STJ

Die 5 leckersten Magerquark Rezepte zum Abnehmen in unter 10 Minuten

magerquark rezepte zum abnehmen listeMagerquark Rezepte zum Abnehmen sind lecker, günstig, schnell zubereitet und sind proteinreich, sodass sie dich gut sättigen und deine Muskulatur am Leben halten.

Ein leckeres Magerquark Rezept ist Goldwert, immerhin schmeckt Magerquark an sich doch recht langweilig, trocken und pappig.

Die 5 besten Magerquark Rezepte zum Abnehmen stelle ich dir nun in diesem Rezept-Artikel vor. Du kannst sie noch heute mir 1:1 nachmachen und damit super Bauchfett und Co. verlieren.

Rezept #1: Magerquark mit Himbeeren

magerquark rezepte zum abnehmen himbeeren

Magerquark mit Himbeeren ist ein super Fruchtjogurtersatz.

Bestehen fertige Fruchtjogurts meist aus Aromen, Zucker und Co., weißt du bei einem selbst zubereiteten Erdbeerquark, genau was drin ist:

Zutaten

  • 250 g Magerquark (1 Becher)
  • 150 g TK-Himbeeren (aufgetaut)
  • Stevia
  • Schuss Wasser
  • Optional: etwas Zimt

Zubereitung

Alles zusammen mixen – fertig!

Nährwerte gesamt

  • 227 Kalorien
  • 32 g Eiweiß
  • 20 g Kohlenhydrate
  • 2 g Fett

Rezept #2: Magerquark mit Erdbeeren

magerquark rezepte zum abnehmen erdbeeren

Im Prinzip das gleiche Rezept wie „Magerquark mit Himbeeren“, nur mit Erdbeeren.

Zutaten

  • 250 g Magerquark (1 Becher)
  • 150 g TK-Erdbeeren (aufgetaut)
  • Stevia
  • Schuss Wasser
  • Optional: etwas Zimt

Zubereitung

Auch dieses Rezept ist total leicht: Erdbeeren kleinschneiden und zusammen mit den anderen Zutaten vermischen – fertig!

Nährwerte gesamt

  • 216 Kalorien
  • 32 g Eiweiß
  • 18 g Kohlenhydrate
  • 2 g Fett

Rezept #3: Sour Cream

magerquark rezepte zum abnehmen sourcream

Magerquark bildet die Grundlage einer leckeren Sour Cream. Diese wird oft in leicht aufgebrochenen Ofenkartoffeln angerichtet und ist eine beliebte Beilage zu Steak und Fisch.

Seitdem ich dieses Rezept kreiert habe, esse ich oft nur Kartoffeln mit genau dieser Sour Cream. Traumhaft!

Zutaten

  • 250 g Magerquark (1 Becher)
  • 50 g Creme legere (Dr. Oetker)
  • 1 EL Essig
  • ½ kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Essiggurke, fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Stevia
  • Kräuter nach belieben

Zubereitung

Die Zubereitung ist relativ easy: einfach alles zusammenmixen, abschmecken – fertig!

Nährwerte gesamt

  • 275 Kalorien
  • 33 g Eiweiß
  • 15 g Kohlenhydrate
  • 9 g Fett

Dieses Magerquark Rezept zählt definitiv zu meinen Lieblingen! Es ist super schnell zubereitet und schmeckt mit Kartoffeln einfach nur megalecker!

Kartoffeln passen auch gut in eine Low Carb Ernährung. Pro 100 g enthalten sie nur 17 g Kohlenhydrate.

Zum Vergleich: Brot liefert rund doppelt so viele Kohlenhydrate wie Kartoffeln und Nudeln oder Reis sogar das 4-fache.

Rezept #4: Zaziki

magerquark rezepte zum abnehmen zaziki

Zaziki aus Magerquark schmeckt ebenfalls sehr lecker und ist kalorienarm. Du kannst also im Vergleich zu einem „normalen“ Zaziki mit Speisequark, deutlich Kalorien sparen.

Fisch und Fleisch passt dazu wunderbar.

Zutaten

  • 250 g Magerquark (1 Becher)
  • 5 Scheiben Salatgurke
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schuss Wasser

Zubereitung

Salatgurkenscheiben und Knoblauch in feine Würfel schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten vermischen.

Nährwerte gesamt

  • 178 Kalorien
  • 31 g Eiweiß
  • 12 g Kohlenhydrate
  • 1 g Fett

Rezept #5: Bananen-Quark-Shake

magerquark rezepte zum abnehmen banane

Es muss nicht immer Proteinpulver sein.

Der Bananen-Quark-Shake ist sehr lecker und eignet sich wunderbar vor und nach einer Sporteinheit.

Zutaten

  • 300 ml fettarme Milch (1,5 %)
  • 1 EL Honig
  • 100 g Magerquark
  • 1 mittelgroße Banane

Zubereitung

Alle Zutaten in einem Mixer geben – fertig.

Nährwerte gesamt

  • 376 Kalorien
  • 23 g Eiweiß
  • 57 g Kohlenhydrate
  • 5 g Fett

Magerquark ist super sättigend, kalorienarm und unterstützt die Fettverbrennung. Probiere die unterschiedlichen Rezepte und verfeinere sie nach eigenem Belieben.

Guten Appetit & viele Grüße

Fabian

Diese gesponserten Inhalte werden dich sicher interessieren:

>