STJ

Wie mir Jever Fun (alkoholfrei) beim Abnehmen hilft

Jever Fun alkoholfrei kalorienEs war der 13. Januar 2017.

Zusammen mit meinem Bruder, meiner Schwägerin und ein paar weiteren Freunden waren wir an diesem Abend in der Nürnberger Meistersingerhalle bei einem Konzert (Harry Potter und der Stein der Weisen – mit Orchester – megageil!)

Vor dem Filmstart kaufte ich mir noch ein Wasser an der Bar, mein Bruder ein Jever Fun.

Mein Bruder fragte mich, ob ich nicht mal von seinem Jever Fun probieren möchte. „Freilich!“

Ich probierte das Bier und war positiv überrascht: hatte ich bislang nur alkoholfreies Bier als kaum genießbar in Erinnerung, schmeckte dieses Bier auch tatsächlich nach Bier, es war lecker!

Jeder der mich kennt, weiß, dass ich ein Bierliebhaber bin. Mich wundert es nicht, immerhin wohne ich in Franken, dem Fleckchen Erde mit der höchsten Brauereidichte der Welt 🙂 (340 Brauereien in Franken)

Bier und Fitness

Ich liebe unser fränkisches Bier und ich unterstütze gerne unsere regionalen Brauereien, vor allem die Brauerei Kitzmann, die mein Lieblingsbier „Kitzmann Pils“ braut.

Doch da ich ein Ernährungs- und Fitnessfreak bin, möchte ich die Resultate einer gesunden und sportreichen Woche nicht am Wochenende mit einer durchzechten Nacht kaputt machen.

Jeder, der sich ein bisschen mit Fitness und Sport auskennt, weiß, dass Alkohol schnell die ganze Arbeit einer Woche zunichtemachen kann.

Wir dürfen aber nicht vergessen, dass wir alle nur Menschen sind, die nicht nur funktionieren sondern auch leben möchten.

Daher ist auch absolut nichts Verwerfliches dran, wenn man sich – auch als Fitnessbegeisterter – hin und wieder etwas gönnt, dass so gar nicht in die Rubrik „gesund“ und „kalorienbewusst“ passt.

Trotz allem halte ich immer wieder Ausschau nach cleveren Alternativen, um das Leben weiterhin zu genießen aber mein Gesundheits- und Fitnesslevel möglichst hochzuhalten.

Wie du gleich erfahren wirst, hilft mir Jever Fun dabei abzunehmen und kann auch dir helfen.

Vorab möchte ich jedoch nochmal kurz auf das Thema Alkohol + Abnehmen eingehen.

Alkohol beim Abnehmen

Schauen wir uns einmal an, was passiert, wenn wir Alkohol zu uns nehmen:

Zunächst gelangt der Alkohol in dein Blut an und wird zur bevorzugten Energiequelle. Deine Fettverbrennung wird gestoppt und deine Leber verwandelt den Alkohol in Acetat, da der Alkohol nicht gespeichert werden kann.

Acetat ist giftig. Daher lautet nun das oberste Ziel für deinen Körper: den Alkohol schnellstmöglich wieder loswerden.

+ Alkohol ist appetitanregend (gar nicht gut!)

Frage dich selbst: wie oft ist es dir schon passiert, dass du nach ein paar Flaschen Bier Heißhunger bekommen hast und zum nächsten Fastfood-Laden bist?

Was wir daraus schließen: wenn du einem Diätprogramm nachgehst, solltest du auf alkoholische Getränke verzichten und nur gelegentlich konsumieren.

Denn: dass die Fettverbrennung gestoppt wird, ist nur ein Nachteil.

Der zweite Nachteil sind die leeren Kalorien. 1 g Alkohol kommt schon auf 7,1 Kalorien und liefert keine wichtigen Nährstoffe oder ähnliches. Es sind leere Kalorien die sehr schnell als Bauchfett ansetzen.

Beachte aber, dass dies nur die Kalorien des reinen Alkohols sind. Je nachdem wie viel Kalorien sonst in dem Getränk sind, kommen weitere Kalorien oben drauf, wie bspw. im Glühwein der Zucker.

Alkohol zählt daher mit zu den schlimmsten NoGos von Fitnessbegeisterten und Menschen, die auf ihre Figur achten und bei denen es nicht nur bei einem Bier oder einem Glas Wein bleibt.

Lesetipp: Rauchen aufhören und abnehmen? So funktioniert's

Jever Fun – die clevere Alternative

Jever Fun ist für mich eine super Alternative, um Bier weiterhin zu genießen und auf meine Figur zu achten, sei es beim Abnehmen oder auch nur beim Gewicht halten.

Letzten Endes dreht sich immer um die Kalorien. Nimmst du mehr Kalorien zu dir als dein Körper benötigt, nimmst du zu und umgekehrt.

Übrigens: bei wie viel Kalorien dein optimales Kaloriendefizit liegt um abzunehmen, erfährst du mit meinem Kaloriendefizitrechner in nicht mal 30 Sekunden (teste ihn, es wartet eine Überraschung auf dich):

Geschlecht

Alter
Grösse (cm)
Gewicht (kg)
Aktivitätslevel

Ein normales 0,5 l Bier kommt auf rund 200 Kalorien, die gleiche Menge Jever Fun auf gerade einmal 65 Kalorien. Schon ein deutlicher Unterschied! Da ist das Jever Fun die bessere Wahl.

Zudem ist alkoholfreies Bier isotonisch.

Das bedeutet, dass das Verhältnis an gelösten Teilchen in der Flüssigkeit (Bier) das Gleiche Verhältnis hat, wie es im menschlichen Blut der Fall ist.

Dadurch können die Inhaltsstoffe der Getränke schneller im Blutkreislauf aufgenommen und verwertet werden.

Ein Fitness- und Ernährungsfreak wie ich hat seinen Ernährungsplan meist im Kopf.

Und da ich ein schlaues Kerlchen bin, baue ich immer einen Puffer von 200 Kalorien in diesen Plan mit ein 🙂 Hab ich also abends mal Lust auf ein Bier Jever Fun, kann ich theoretisch zwei oder drei Flaschen trinken und mein Ernährungsplan geht noch immer wunderbar auf.

Warum Jever Fun?

Jever Fun alkoholfrei

Warum Jever Fun und kein anderes alkoholfreies Bier? Bspw. ein regionales alkoholfreies Bier?

Nun, ich habe schon einige alkoholfreie Bier von unterschiedlichen Brauereien probiert. Aber auch hier ist es so wie bei vielen Dingen des Lebens: die Geschmäcker sind verschieden.

Mir persönlich schmeckt Jever Fun sehr und zählt zudem zu den kalorienärmsten alkoholfreien Bieren (auch hier gibt es Unterschiede).

Wenn du nicht auf Bier verzichten möchtest, aber dennoch deine Figur im Auge behalten willst, kann ich dir Jever Fun empfehlen. Ich persönlich bevorzuge die 0,33 l Flasche.

Nährwerte pro 100 ml:

  • 13 Kalorien
  • 0,5 g Eiweiß
  • 2,1 g Kohlenhydrate
  • 0 g Fett

Nährwerte 330 ml (kleine Flasche)

  • 43 Kalorien
  • 1,6 g Eiweiß
  • 6,9 g Kohlenhydrate
  • 0 g Fett

Nährwerte 500 ml (große Flasche)

  • 65 Kalorien
  • 2,5 g Eiweiß
  • 10,5 g Kohlenhydrate
  • 0 g Fett

Vorteile Jever Fun

  • kalorienarm
  • isotonisch (für Sportler gut hinsichtlich der Regeneration)
  • schmeckt
  • Fettverbrennung wird nicht gebremst
  • es hält mich bei Laune

Bedenke: wenn du abnehmen möchtest, solltest du immer Spaß daran haben. Wenn du dir überhaupt nichts mehr gönnst, verlierst du ganz schnell die Lust und du wirfst nach kurzer Zeit das sprichwörtliche Handtuch!

Achte also darauf und LEBE, auch während einer Diät. 

Übrigens: nicht nur Jever Fun hilft dir beim Abnehmen. Erfahre hier die 7 besten Getränke zum Abnehmen und 7 schlimme Dickmachergetränke

Nachteile Jever Fun

  • ich unterstütze weniger die regionalen Brauereien in Franken 🙁

Du kennst weitere alkoholfreie Biere die schmecken oder möchtest deine Meinung zum Jever Fun loswerden?

Dann hinterlasse mir einen Kommentar 🙂

Flacher Bauch Tipp

Freude teilen 

3 Kommentare zu “Wie mir Jever Fun (alkoholfrei) beim Abnehmen hilft

  1. Chris

    Danke für den Text,

     

    Ich bin momentan ein Fan von 0,0% von Krombacher – ebenso Isotnisch – sehr lecker und halt wie der name sagt, komplett ohne Alkohol! 

     

     

  2. Pingback: Alternativen zum Alkohol trinken: die TOP 40 alkoholfreien Getränke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.