STJ

Kalorien sparen: die TOP-100 Lebensmittel + kalorienarme Alternativen

kalorien sparenVermutlich kennst du sie noch nicht: vermeintlich gesunde und kalorienarme Lebensmittel, die in Wirklichkeit wahre Kalorienbomben sind.

Kaum zu glauben, aber es gibt sie. Oftmals auch noch unerkannt!

Und dann gibt es auch noch altbekannte Lebensmittel, die seit Generationen in großen Mengen auf unserem Speiseplan stehen und für unliebsames Bauchfett und Co. sorgen.

Dabei kannst auch DU genau diese Lebensmittel total einfach ersetzen, damit Kalorien sparen und unnötiges Bauch- und Hüftfett vermeiden. In diesem Artikel verrate ich dir die TOP-100 dieser Lebensmittel UND deren Alternativen – check it out!

Neuer Bonus: lade dir jetzt die TOP 100 der bekanntesten Lebensmittel + deren schlanke Alternativen runter. Klicke jetzt hier

Kalorien sparen: die TOP-100 Alternativen

Folgende Lebensmittel sind in verschiedenen Rubriken unterteilt. Bitte beachte, dass die Kalorienangaben von Hersteller zu Hersteller abweichen können und du hier einen Durchschnittswert erhältst.

Die folgenden Kalorienangaben beziehen sich auf 100 g des Lebensmittels. 

Obst/Gemüse

Kalorien sparen Obst Gemüse

  • Banane (90 Kalorien) ⇒ Himbeeren (39 Kalorien) ⇒ Einsparung 51 Kalorien
  • Apfel (54 Kalorien) ⇒ Erdbeeren (32 Kalorien) ⇒ Einsparung 22 Kalorien
  • Kichererbsen (353 Kalorien) ⇒ Erbsen (86 Kalorien) ⇒ Einsparung 267 Kalorien
  • Mais (108 Kalorien) ⇒ Kürbis (19 Kalorien) ⇒ Einsparung 89 Kalorien
  • Rahmspinat (68 Kalorien) ⇒ Iglo Blattspinat (35 Kalorien) ⇒ Einsparung 33 Kalorien
  • Karotten (36 Kalorien) ⇒  Gurke (15 Kalorien) ⇒ Einsparung 21 Kalorien
  • Avocado(160 Kalorien) ⇒ Aprikose (48 Kalorien) => Einsparung 112 Kalorien
  • Banane (89 Kalorien) ⇒ Birne (58 Kalorien) ⇒ Einsparung 31 Kalorien
  • Physalis (72 Kalorien) ⇒ Pflaume (46 Kalorien) ⇒ Einsparung 26 Kalorien
  • Weintrauben (69 Kalorien) ⇒ Stachelbeeren (44 Kalorien) ⇒ Einsparung 25 Kalorien

Fleisch

Kalorien sparen Fleisch

  • Rindersteak (193 Kalorien) ⇒ Putensteak (137 Kalorien) ⇒ Einsparung 56 Kalorien
  • Hähnchenschenkel (247 Kalorien) ⇒ Hähnchenbrust (99 Kalorien) ⇒ Einsparung 148 Kalorien
  • Ente (337 Kalorien) ⇒ Hähnchenbrust (99 Kalorien) ⇒ Einsparung 238 Kalorien
  • Rinderhackfleisch (273 Kalorien) ⇒ Rindergulasch (120 Kalorien) ⇒ Einsparung 153 Kalorien
  • Kalbsrücken (251 Kalorien) ⇒ Kalbskeule (150 Kalorien) ⇒ Einsparung 101 Kalorien
  • Kalbsbrust (218 Kalorien) ⇒ Kalbshaxe (177 Kalorien) ⇒ Einsparung 41 Kalorien
  • Schweineschnitzel (230 Kalorien) ⇒ Schweinelendchen (143 Kalorien) ⇒ Einsparung 87 Kalorien

Lesetipp: Das flacher Bauch über Nacht System

Wurst

Kalorien sparen Wurst

  • Salami (387 Kalorien) ⇒ Kochschinken (125 Kalorien) ⇒ Einsparung 272 Kalorien
  • Schweine-Wiener (281 Kalorien) ⇒ Netto Geflügel-Wiener mit Magermilchjogurt (105 Kalorien) ⇒ Einsparung 176 Kalorien
  • Cabanossi (425 Kalorien) ⇒ Bierwurst (232 Kalorien) ⇒ Einsparung 193 Kalorien
  • Bratwurst (323 Kalorien) ⇒ Bockwurst (275 Kalorien) ⇒ Einsparung 48 Kalorien
  • Leberkäse (343 Kalorien) ⇒ Kassleraufschnitt (204 Kalorien) ⇒ Einsparung 139 Kalorien
  • Jagdwurst (272 Kalorien) ⇒ Kochschinken (125 Kalorien) ⇒ Einsparung 147 Kalorien
  • Zwiebelwust (456 Kalorien) ⇒ Sülze (217 Kalorien) ⇒ Einsparung 239 Kalorien
  • Salami (397 Kalorien) ⇒ Putensalami (315 Kalorien) ⇒ Einsparung 82 Kalorien
  • Schwarzwälder Schinken (243 Kalorien) ⇒ Putenschinken (166 Kalorien) ⇒ Einsparung 77 Kalorien
  • Hinterschinken (280 Kalorien) ⇒ Kochschinken (125 Kalorien) ⇒ Einsparung 155 Kalorien
  • Bierschinken (189 Kalorien) ⇒ Geflügel-Bierschinken (158 Kalorien) ⇒ Einsparung 31 Kalorien

Fisch

kalorien sparen fisch

  • Fischstäbchen (195 Kalorien) ⇒ Alaska Seelachsfilet (73 Kalorien) ⇒ Einsparung 122 Kalorien
  • Lachsfilet (190 Kalorien) ⇒ Almare (Aldi) Wildlachsfilet (116 Kalorien) ⇒ Einsparung 74 Kalorien
  • Thunfsch in Öl (195 Kalorien) ⇒ Gut & günstig (Edeka) Thunfisch im eigenen Saft (115 Kalorien) ⇒ Einsparung 80 Kalorien
  • Forelle (105 Kalorien) ⇒ Pengasius (75 Kalorien) ⇒ Einsparung 30 Kalorien
  • Makrele (335 Kalorien) ⇒ Forelle (105 Kalorien) ⇒ Einsparung 230 Kalorien
  • Aal (236 Kalorien) ⇒ Hecht (113 Kalorien) ⇒ Einsparung 123 Kalorien
  • Wels (163 Kalorien) ⇒ Zander (83 Kalorien) ⇒ Einsparung 80 Kalorien

Getreideprodukte

Kalorien sparen Mehl Getreide

  • Spaghetti (348 Kalorien) ⇒ Kartoffeln (76 Kalorien) ⇒ Einsparung 272 Kalorien
  • Laugenbreze (276 Kalorien) ⇒  Vollkornbrötchen (197 Kalorien) ⇒ Einsparung 79 Kalorien
  • Pommes frittiert (291 Kalorien) ⇒ Kartoffeln (76 Kalorien) ⇒ Einsparung 215 Kalorien
  • Haferflocken (372 Kalorien) ⇒ Eiweißbrot (269 Kalorien) ⇒ Einsparung 103 Kalorien
  • Croissant (393 Kalorien) ⇒ Eiweißbrot (269 Kalorien) ⇒ Einsparung 124 Kalorien
  • Spaghetti (350 Kalorien) ⇒ Bamboo Garden Glasnudeln (134 Kalorien) ⇒ Einsparung 216 Kalorien
  • Semmelknödel (140 Kalorien) ⇒ Kartoffelknödel (100 Kalorien) ⇒ Einsparung 40 Kalorien

Käse

Kalorien sparen Käse

  • Der Sahnige-Frischkäse (260 Kalorien) ⇒ Gemüsefrischkäse (139 Kalorien) ⇒ Einsparung 121 Kalorien
  • Kräuterfrischkäse (143 Kalorien) ⇒ Gervais Hüttenkäse (98 Kalorien) ⇒ Einsparung 45 Kalorien
  • Gouda (336 Kalorien) ⇒ Jogurtkäse (253 Kalorien) ⇒ Einsparung 83 Kalorien
  • Rahmkäse mit Bärlauch (397 Kalorien) ⇒ Maasdammer (249 Kalorien) ⇒ Einsparung 148 Kalorien
  • Bergblumenkäse(386 Kalorien) ⇒ Edamer (306 Kalorien) ⇒ Einsparung 80 Kalorien
  • Körniger Frischkäse (92 Kalorien) ⇒ Körniger Frischkäse 0,8 % (65 Kalorien) ⇒ Einsparung 27 Kalorien
  • Mozzarella (263 Kalorien) ⇒ Mozzarella light (8,5 %) (165 Kalorien) ⇒ Einsparung 98 Kalorien

Sonstige Milchprodukte

Kalorien sparen Milch

  • Schlagsahne 30 % (292 Kalorien) ⇒ Milch 1,5 % (47 Kalorien) ⇒ Einsparung 245 Kalorien
  • Butter(741 Kalorien) ⇒ Frischkäse (229 Kalorien) ⇒ Einsparung 512 Kalorien
  • Quark 40 % (143 Kalorien) ⇒ Magerquark (20 %) (66 Kalorien) ⇒ Einsparung 77 Kalorien
  • Milch 3,5 % (65 Kalorien) ⇒ Milch 1,5 % (47 Kalorien) ⇒ Einsparung 18 Kalorien
  • Cappuccino (52 Kalorien) ⇒ Tee (0 Kalorien) ⇒ Einsparung 52 Kalorien
  • Jogurt 3,8 % (76 Kalorien) ⇒ Jogurt 1,8 % (58 Kalorien) ⇒ Einsparung 18 Kalorien
  • Früchte-Sahnejogurt (136 Kalorien) ⇒ Jogurt 3,8 % mit Früchten (76 Kalorien) ⇒ Einsparung 60 Kalorien
  • Cappuccino (52 Kalorien) ⇒ Kaffee (1 Kalorien) ⇒ Einsparung 51 Kalorien

Kartoffelprodukte

Kalorien sparen Kartoffeln

  • Backofen-Kroketten (193 Kalorien) ⇒ Kartoffeln (78 Kalorien) ⇒ Einsparung 115 Kalorien
  • Bratkartoffeln (159 Kalorien) ⇒ Kartoffeln (76 Kalorien) ⇒ Einsparung 83 Kalorien
  • Kartoffelpuffer (269 Kalorien) ⇒ Kartoffeln (76 Kalorien) ⇒ Einsparung 193 Kalorien

Nüsse/Hülsenfrüchte

Kalorien sparen Nüsse

  • Rote Linsen (348 Kalorien) ⇒ Linsen (101 Kalorien) ⇒ Einsparung 247 Kalorien
  • Haselnüsse (628 Kalorien) ⇒ Kastanien (245 Kalorien) ⇒ Einsparung 383 Kalorien
  • Macadamienüsse (718 Kalorien) ⇒ Pistazien (568 Kalorien) ⇒ Einsparung 150 Kalorien
  • Walnüsse (654 Kalorien) ⇒  Ginkgonüsse (182 Kalorien) ⇒ Einsparung 472 Kalorien

Mehr Hülsenfrüchte findest du hier

Suppen

Kalorien sparen Suppe

  • Champignoncremesuppe (445 Kalorien) ⇒ Brokkolisuppe (40 Kalorien) ⇒ Einsparung 405 Kalorien
  • Erbsensuppe (96 Kalorien) ⇒ Frühlingssuppe (27 Kalorien) ⇒ Einsparung 69 Kalorien
  • Gulaschsuppe (57 Kalorien) ⇒ Kohlsuppe (20 Kalorien) ⇒ Einsparung 37 Kalorien
  • Kürbissuppe (65 Kalorien) ⇒ Linsensuppe (25 Kalorien) ⇒ Einsparung 40 Kalorien

Fastfood/unterwegs

kalorien sparen fast food

  • Dönerbox mit Pommes (279 Kalorien) ⇒ Dönerbox mit Salat (115 Kalorien) ⇒ Einsparung 164 Kalorien
  • Hamburger mit Pommes (540 Kalorien) ⇒ Salat mit Hähnchenbrust (90 Kalorien) ⇒ Einsparung 450 Kalorien
  • Currywurst (288 Kalorien) ⇒ Dönerbox mit Salat (115 Kalorien) ⇒ Einsparung 173 Kalorien
  • Onion Rings (367 Kalorien) ⇒ Kartoffeln (76 Kalorien) ⇒ Einsparung 291 Kalorien

Naschereien

Kalorien sparen Naschereien

  • Chips (542 Kalorien) ⇒ Magerquark mit Erdbeeren (80 Kalorien) ⇒ Einsparung 462 Kalorien
  • Chips (535 Kalorien) ⇒ Alnatura Reiswaffel (371 Kalorien) ⇒ Einsparung 164 Kalorien
  • Erdbeereis (195 Kalorien) ⇒ Diabetikereis (115 Kalorien) ⇒ Einsparung 80 Kalorien
  • Schokoladeneis (265 Kalorien) ⇒ Wassereis (93 Kalorien) ⇒ Einsparung 172 Kalorien

Getränke

Kalorien sparen Getränke Cola

  • Cola (42 Kalorien) ⇒ Cola light (1 Kalorien) ⇒ Einsparung 41 Kalorien
  • Orangensaft (45 Kalorien) ⇒ Wasser mit Spritzer Zitrone (0 Kalorien) ⇒ Einsparung 45 Kalorien
  • Apfelschorle (27 Kalorien) ⇒ Wasser mit Spritzer Limette (0 Kalorien) ⇒ Einsparung 27 Kalorien
  • Bier (39 Kalorien) ⇒ Kulmbacher alkoholfreies Bier (13 Kalorien) ⇒ Einsparung 26 Kalorien
  • Weizenbier (52 Kalorien) ⇒ alkoholfreies Bier (13 Kalorien) ⇒ Einsparung 39 Kalorien
  • Johannisbeersaft (56 Kalorien) ⇒ Johannisbeerschorle (28 Kalorien) ⇒ Einsparung 28 Kalorien
  • Apfelsaft (48 Kalorien) ⇒ Bionade Holunder (22 Kalorien) ⇒ Einsparung 26 Kalorien

Lesetipp: Machen Diätgetränke dick?

Sonstiges

Kalorien sparen Ketchup

  • Pesto (432 Kalorien) ⇒ Tomatensoße (20 Kalorien) ⇒ Einsparung 412 Kalorien
  • Kokosmilch (208 Kalorien) ⇒ 1/2 Kokosmilch + 1/2 Wasser (104 Kalorien) ⇒ Einsparung 104 Kalorien
  • Mayonnaise (743 Kalorien) ⇒ Jogurt-Dip mit Senf (90 Kalorien) ⇒ Einsparung 653 Kalorien
  • Ketchup (110 Kalorien) ⇒ Ketchup light (30 % weniger Zucker) (77 Kalorien) ⇒ Einsparung 33 Kalorien

Fazit

Du siehst: Kalorien sparen ist nicht schwer. Es gibt für so ziemlich jedes Lebensmittel kalorienarme Alternativen.

Du kannst auch "langweiligen" Lebensmitteln neuen Geschmack verleihen, in dem du unterschiedliche Gewürze probierst. 

Checkliste "Kaloriensparen: die TOP-100 Alternativen"

Lade dir jetzt kostenlos meine Checkliste mit den TOP 100 Lebensmittel und deren kalorienarmen Alternativen runter – garantiert kostenlos:

Flacher Bauch Tipp

 

Beitrag teilen

6 Kommentare zu “Kalorien sparen: die TOP-100 Lebensmittel + kalorienarme Alternativen

  1. Frank

    Sehr interessante Tipps so kann man Kalorien sparen ohne wirklich große Einschränkungen. Letzendlich trägt alles zu einer gesünderen Ernährung bei.

    LG

    Frank

  2. Tim

    Stehe gerade auch mal wieder vor der "Sommer DIät" und bin dabei auf diesen Artikel gestoßen. Alles sehr gute Tipps für Anfänger, die mir aber weitesgehend schon bekannt waren. Den Tipp mit dem Küchenpapier hatte ich allerdings noch nicht auf dem Schirm, das werde ich auf jeden Fall mal machen 🙂

    Vlt noch ein Tipp: Vor dem Essen einen halben Liter Wasser trinken, das füllt vorneweg bereits schon mal etwas den Magen 😉

    LIebe Grüße,

    Tim

  3. Sandra

    Super Seite! Heute entdeckt. Danke für soviel Engagement und Selbstlosigkeit !

    Ich würde mich super über einen Ernährungs-Wochen- oder zumindest -Tagesplan freuen.

    Obwohl ich schon immer (!) nach oben genannten Tipps gelebt habe und quasi eine Lebensdiät befolge ohne großartige Ausnahmen, bin ich jetzt an der oberen Grenze meines Normalgewichtes. Habe in den letzten 4 Jahren 11 kg zugenommen und habe Angst dass mein Gewicht exponentiell steigt 😀 ich würd einfach mal gerne sehen, wie bei anderen Menschen, die auf ihre Ernährung achten, ein "ganz normaler Tag" aussieht.

    Vielen Dank im Voraus!

    Lg

     

    1. Fabian Prell Autor des Beitrags

      Hallo Sandra,

      vielen Dank für deinen Kommentar.

      Zu meinem besten Tagesernährungsplan zählt dieser: http://www.schlank-trotz-job.de/download/checklisten/Ernaehrungsplan_FPrell.pdf

      Beachte aber bitte, dass dieser meinem Kalorienlimit angepasst ist und daher nicht für jedermann/-frau geeignet sind (zumindest nicht die Menge).

      An deiner Stelle würde ich eine Woche lang Protokoll führen und genau aufschreiben, was ich esse und trinke und im Anschluss optimieren. Je nachdem, wie viel du die letzten Jahre an Kalorien täglich eingespart hast, kann es auch sein, dass sich der Körper daran gewöhnt hat und nicht mehr so viele Kalorien benötigt wie sonst.

      LG
      Fabian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.