STJ

Testbericht Schlank-trotz-Job Programm: so hat Sonja 13 kg abgenommen

Taugt das Schlank-trotz-Job-Programm was es verspricht?

Oder doch eher nicht?

Sonja zählt mit zu den ersten Personen, die das Schlank-trotz-Job Programm angewendet haben.

Ich habe sie zu einem Interview eingeladen und nachgefragt, wie sie mit meinem Programm in 20 Wochen 13 kg Körperfett abgenommen hat.

Testbericht: das Schlank-trotz-Job Programm von Fabian Prell

Es war am 26. Juli 2014, ein warmer Sommertag im Herzen Mittelfrankens, im Herzen meiner Heimatgemeinde Röttenbach. An diesem Samstagabend hatte unser Karnevalclub Sommerfest, also eine super Gelegenheit mit Freunden und Bekannten ein bisschen zu feiern.

Zu dieser Zeit kam mein Schlank-trotz-Job Programm auf den Markt. Viele Röttenbacher wussten bereits davon.

Ich wurde des Öfteren drauf angesprochen, man sich unterhalten, Tipps gegeben usw.

Auch mit Sonja – die ich schon seit längerem kenne – bin ich ins Gespräch gekommen. Wir unterhielten uns lange Zeit und ich sagte ihr: "Pass auf, ich schick dir morgen mein Schlank-trotz-Job Programm rüber"

Das Ergebnis: -13 kg in 20 Wochen.

Wie sie das genau geschafft hat, erzählt sie in diesem Interview.

1. Hallo Sonja, vielen Dank dass du dir für dieses Interview Zeit genommen hast. Stelle dich doch einmal bitte kurz meinen Lesern vor:

Also ich stelle mich hier mal kurz vor: Sonja Söllner, 36 Jahre alt, verheiratet, eine Tochter 11 Jahre, gelernte Arzthelferin und arbeite bei der Uni Erlangen.

2. Im Sommer haben wir uns auf einem Fest in unserer Heimatgemeinde Röttenbach getroffen und uns über das Thema Abnehmen unterhalten. Im Anschluss habe ich dir mein Schlank-trotz-Job Programm geschickt. Wie viel Kilo hast du seit dem abgespeckt? 

Ja daran kann ich mich noch gut erinnern. Mein Startgewicht am 30.07.2014 betrug 76,8 kg.

Mein aktuelles Gewicht beträgt  jetzt (20.12.2014) 64 kg. Ich konnte also 13 Kilogramm Fett in 20 Wochen verlieren!

3. Warum hat es genau mit meinem Abnehm-Programm geklappt und mit anderen nicht? Was unterscheidet mein Programm von anderen?

Mit deinem Abnehmprogramm hat es funktioniert, weil du aus eigener Erfahrung  berichtest und es so detailliert schilderst, dass ich mir gedacht habe wenn er es geschafft hat, schaffe ich es auch.

Bei den anderen Programmen wird nicht von Selbsterfahrung berichtet.

4. Wie klappt die Ernährung nach meiner Empfehlung in deinem Familien- und Berufsleben? Wo waren die größten Hürden und wie hast du diese gemeistert?

Bei mir funktioniert die Ernährung im Familien- und Berufsleben perfekt.

Meine Familie isst das, was ich koche und ich verzichte halt meistens auf die kohlenhydrathaltigen Beilagen wie Brot, Nudeln etc.

Wenn ich aber nicht darauf verzichten wollte, bin ich auf Vollkornprodukte umgestiegen.

Die größte Hürde: ich musste mich erst einmal dazu überwinden, Vollkornnudeln usw. zu kaufen und auszuprobieren, da im Umfeld jeder immer gesagt hat, dass die nicht schmecken würden.

Aber das können ich und meine Familie definitiv verneinen.

Uns schmecken diese Produkte sehr gut.

5. Thema Sport: machst du unter der Woche Sport und wenn ja, welche Sportart?

Ich gehe mittlerweile 2x die Woche für 50 Minuten laufen und wenn es die Zeit erlaubt zusätzlich noch zum Ausdauerschwimmen.

6. Motivation und die innere Einstellung: befolgst du gerne die Anweisungen in meinem Programm oder „zwingst“ du dich dazu?

Zwingen muss ich mich zu nichts da du alles sehr unkompliziert beschreibst und so meine Motivation aufrechterhalten bleibt.

sonja_vorher_nachher_abnehmen

7. Für wie wichtig hältst du es, beim Abnehmen Spaß zu haben?

Der Spaßfaktor ist das wichtigste für mich. Ohne den kann es bei mir nicht funktionieren.

8. Wie fühlst du dich nach dem du 13 Kilo abgenommen hast?

Seit dem ich fast 13 Kilo abgenommen habe fühle ich mich so gut wie nie zuvor!

Allein die Komplimente von anderen gehen runter wie Öl und das baut so auf und gibt einem Selbstbewusstsein.

9. Das freut mich Sonja! Wie sehen deine Ziele in Sachen Abnehmen aus? Bist du am Ziel oder möchtest du noch weiter abspecken?

Vom Gewicht her möchte ich nicht mehr viel abnehmen. Durch Sport und gesunder Ernährung soll halt der Körper noch ein bisschen mehr Form bekommen.

10. Welche 4 Ratschläge kannst du meinen Lesern mit auf dem Weg geben um erfolgreich abzuspecken und schlank zu werden?

  1. Als erstes muss man sich richtig Zeit nehmen, um das Schlank trotz Job Programm bewusst lesen zu können.
  2. Sich von niemanden seine Motivation nehmen lassen, auch wenn es zwischendurch sehr langsam mit dem Abnehmen geht. Nur nicht die Geduld verlieren.
  3. Sich an die tollen Tipps von dir halten und die leckeren Rezepte nachkochen.
  4. Ohne Sport funktioniert es definitiv nicht. Hierzu nicht zu Sportarten zwingen, die einem überhaupt nicht gefallen, denn schließlich soll man sich ja zu nichts zwingen.

11. Möchtest du abschließend sonst noch etwas meinen Lesern mit auf den Weg geben?

Die hilfreichen Tipps von dir auf jeden Fall in Anspruch nehmen und sich bei Fragen trauen, dir zu schreiben.


Vielen Dank Sonja für das tolle Interview mit dir!

Ich bin mir sicher, dass dadurch noch mehr Menschen den Mut fassen und ihren Kilos den Kampf ansagen.

Wenn auch du endlich eine Strandfigur bekommen möchtest, schau dir jetzt mein Schlank-trotz-Job Programm an und starte noch heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.