STJ

Die 9 besten deutschsprachigen Fitnessblogs

Die besten deutschsprachigen Fitnessblogs – die TOP 9!

Fitnessblogs gibt es mittlerweile unzählige im deutschsprachigem Raum.

Doch welche sind auch wirklich gut und taugen was?!

Und welche Schwerpunkte haben die unterschiedlichen Fitnessblogs?!

Die 9 besten deutschsprachigen Fitnessblogs, verrate ich dir in diesem Artikel.

Die 9 besten deutschsprachigen Fitnessblogs

Let’s start:

Fitnessblog #1: schlank-trotz-job.de von Fabian Prell

besten fitnessblogs schlank trotz job fabian prell

Natürlich finde ich meinen eigenen Fitnessblog total super 🙂

Hier stelle ich dir als mein Leser den bestmöglichen Content zur Verfügung und spreche viel aus Erfahrung.

Schwerpunkt meines Blogs:

  • abnehmen
  • Low Carb
  • Erfolgsdenken

Das Besondere an meinem Blog: es geht nicht nur um "esse dies" und "esse jenes" sondern auch intensiv um die Themen:


Fitnessblog #2: got-big.de von Thomas Bluhm

besten fitnessblogs got big thomas bluhm

Thomas, ein super Kollege und mittlerweile guter Freund, betreibt seit 1997 Bodybuilding und hat in seinem Blog mehr als 700 hochwertige Artikel.

Zudem hat er mit seinem Simple-Sixpack Programm einen super Diät-Ratgeber auf den Markt gebracht und hilft seinen Kunden auch in seinem Simple-Sixpack Club.

Schwerpunkt von got-big.de:

  • Bodybuilding
  • abnehmen
  • Fitness

Das Besondere:

  • detaillierte Erklärungen
  • Fokus auf Einfachheit und Grundprinzipien von Sport und Ernährung

 

Fitnessblog #3: Muskel Guide von fitness.de/blog:

besten fitnessblogs fitness blog

Im Muskel Guide Blog findest du neben zahlreichen Informationen zu den Themen Abnehmen und Muskelaufbau, auch wertvolle Inhalte zu den Themen Motivation und Supplements. Das finde ich besonders gut!

Zudem bloggt hier Felix auch über Fitnesstrends, unterschiedliche Sportarten, Geschenkideen, Events uvm.

Schwerpunkte gibt es bei www.fitness.de/blog meines Erachtens nach nicht. Hier wird ein breites Spektrum abgedeckt und auch über „nicht klassische“ Themen gebloggt.

Das Besondere: genau diese „nicht klassischen Themen“ wie Geschenkideen und Co. finde ich sehr geil!

Auch seine Berichte über Fitnesstrends sind sehr interessant und gut zu lesen!

Seine Artikel zum Thema Motivation runden die Bandbreite ab, da die Motivation bei allen Zielen im Fitnessbereich (Sixpack, Abnehmen etc.) IMMER an 1. Stelle steht und genau hierauf im Anschluss aufgebaut wird – abnehmen beginnt im Kopf.

 

Fitnessblog #4: marathonfitness.de von Mark Maslow

besten fitnessblogs marathon fitness mark maslow

Marks Blog zählt wohl mit zu den bekanntesten im deutschsprachigen Raum überhaupt.

Er hat etliche detaillierte Artikel zu den unterschiedlichsten Fitnessthemen, von Motivation über Ernährung, bis hin zu Krafttraining, Tools usw.

Ein Schwerpunkt ist auch bei marathonfitness.de schwer zu erkennen: Mark bloggt sehr umfangreich, daher findest du hier auch die meisten Antworten zu den unterschiedlichsten Fitnessthemen.

Das Besondere: Mark kann super gut erklären und strukturiert seine Artikel sehr gut, sodass auch Einsteiger alle Informationen leicht und verständlich aufnehmen können.

Sein Blog ist ähnlich wie Wikipedia: wenn du mit einem Artikel alá „Tipps zum Abnehmen“ startest, kommst du irgendwann bei „Die besten Bodybuilding-Tipps von 1954“ raus 🙂

 

Fitnessblog #5: ingo-froboese.de von Ingo Froböse

besten fitnessblogs ingo froboese

Univ.-Prof. Dr. Ingo Froböse ist ehemaliger Hochleistungssportler und Leiter der Sporthochschule in Köln. Er ist einer der anerkanntesten Experten im Fitnessbereich, ständig in zahlreichen Medien vertreten und Sachverständiger im Deutschen Bundestag im Bereich „Prävention“.

Als Autor hat er bereits mehrere Bücher verfasst, unter anderem das beliebte Buch Das Turbo-Stoffwechsel-Prinzip.

Schwerpunkte seines Blogs www.ingo-froboese.de:

  • sportliche Betätigung
  • gesunde, bewusste Ernährung
  • kein Fokus auf spezielle Ernährungsformen wie Low Carb

 

Fitnessblog #6: 4yourfitness.com von Pat Bauer

besten fitnessblogs 4 your fitness pat bauer

Pat ist Sportwissenschaftler und bloggt rund um die Themen Sport, Fitness und Ernährung.

Schwerpunkte von 4yourfitness.com:

  • Bodyweighttraining (Fitnessübungen ohne Geräte sondern nur mit dem eigenen Gewicht)

Das Besondere:

  • sehr detailliert erklärt
  • für Einsteiger gut geeignet

 

Fitnessblog #7: aesthetics-blog.com von Peter Böhm

besten fitnessblogs aesthetics blog peter böhm

In Peter‘s Blog dreht sich ebenfalls alles um die Themen Diät, Muskelaufbau, Fitness und gesunde Ernährung.

Auch auf Supplemente geht Peter verstärkt ein.

Schwerpunkte von aesthetics-blog.com:

  • Muskelaufbau
  • Supplemente
  • Testberichte unterschiedlicher Lebensmittel, Nahrungsergänzungen und Sportgeräten

Das Besondere:

  • Interviews mit namhaften Sportlern aus der Fitnessszene

 

Fitnessblog #8: body-coaches.de von Holger Gugg

besten fitnessblogs body coaches holger gugg

Holger ist Fitness-Autor, Nutrition-Coach und hat sein gegründetes Ernährungskonzept Human Based Nutrition patentieren lassen.

Zudem hat Holger mit seiner Coaching-Academy derzeit 15 Anlaufpunkte in Deutschland, Schweiz und auf Malta.

Schwerpunkt seines Blogs unter body-coaches.de:

  • Bodybuilding
  • Supplements
  • Gesundheit
  • Ernährung

Das Besondere:

  • Supplements werden detailliert erklärt
  • regelmäßige Frage/Antwort-Artikel (du kannst Holger Fragen stellen)
  • eigener Shop (u. a. Supplements)

 

Fitnessblog #9: effektivlaufen.de von Oliver Karrie

besten fitnessblogs effektivlaufen

Für alle Läufer ist der Blog von Oliver die richtige Anlaufstelle. Oliver bloggt rund um das Thema, wie du ein besserer Läufer wirst.

Du findest Tipps rund um Motivation, Einsteigertraining, Ernährung, Abnehmen, langsam und schnell laufen, Ausdauer steigern, Marathon, Hindernisläufe usw.

Ein Schwerpunkt bei effektivlaufen.de ist auch hier schwer zu erkennen, denn die Themen sind sehr breit gefächert.

Das Besondere: ich finden den Blog vor allem für Laufeinsteiger sehr gut geeignet.

Flacher Bauch Tipp

 

Fitness-Blogs teilen 

4 Kommentare zu “Die 9 besten deutschsprachigen Fitnessblogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.