STJ

Bodyfokus Natur Plus Protein Erfahrung und Testbericht

Bodyfokus Natur Plus Protein Erfahrung TestberichtProteinpulver gibt es viele auf dem Markt. Eines davon ist das Bodyfokus Natur Plus Protein.

In diesem Erfahrungsbericht verrate ich dir, warum du auf eine optimale Proteinzufuhr dringend achten solltest, ob das Proteinpulver von Bodyfokus hält was es verspricht und welche Vor- und Nachteile ich im Vergleich zu herkömmlichen Proteinpulvern sehe.

Wofür brauchst du Proteine?

Protein oder auch Eiweiß genannt, zählt neben Kohlenhydraten und Fett zu den drei sogenannten Makronährstoffen. Diese sind in allen Lebensmitteln in unterschiedlichen Mengen enthalten.

Diese Makronährstoffe haben unterschiedliche Aufgaben:

  • Kohlenhydrate stellt eine schnell verfügbare Energiequelle für deinen Körper dar. Daher ernähren sich beispielsweise Ausdauersportler kohlenhydratreich und verzehren bei längeren Läufen wie einem Marathon auch zwischendurch kleine Portionen kohlenhydratreicher Lebensmittel wie beispielsweise einer Banane oder Wassermelone
  • Fett dient als langfristige Energiequelle und ist an vielen Prozessen im Körper beteiligt
  • Protein ist Baustoff für Zellen, so ist Protein maßgeblich am Muskelerhalt und Muskelaufbau beteiligt. Als Faustformel gilt: keine Proteine = keine Muskulatur

Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten um ausreichend Protein aufzunehmen. In erster Linie erfolgt dies über herkömmliche Lebensmittel.

Proteinreiche Lebensmittel sind beispielsweise:

  • Fleisch
  • Fisch
  • Quark
  • Tofu
  • Eier

Bevor ich dir deine optimale Proteinmenge pro Tag verrate, sehen wir uns zunächst einmal die Vorteile einer proteinreichen Ernährung an.

Warum solltest du dich proteinreich ernähren?

Eine proteinreiche Ernährung ist aus den folgenden 4 Gründen sehr vorteilhaft (+ 1 Nachteil):

Vorteil #1: Protein sättigt

Im Vergleich zu Kohlenhydraten und Fett sättigen Proteine sehr gut1. Dies ist vor allem dann von Vorteil für dich, wenn du abnehmen oder dein Gewicht halten möchtest.

Vorteil #2: Proteinreiche Lebensmittel sind kalorienarm

Die meisten proteinreichen Lebensmittel sind kalorienarm. Vergleichst du beispielsweise 100 g Hähnchenbrust mit 100 g Nudeln wirst du feststellen, dass die Hähnchenbrust nur rund 1/3 der Kalorien der Nudeln hat.

Vorteil #3: Proteinreiche Lebensmittel schützen vor Heißhunger

Heißhungerattacken können fatal sein, vor allem dann, wenn du abnehmen oder dein Gewicht halten möchtest.

Heißhungerattacken entstehen dann, wenn dein Körper größere Mengen des Hormons Insulin ausschüttet. Insulin ist bekanntlich das Dickmacher-Hormon.

Vor allem Kohlenhydrate (insbesonders weißes Mehl und Co.) lassen aufgrund der vermehrten Insulinausschüttung deinen Blutzuckerspiegel schnell steigen und wieder fallen. Genau dieser schnell steigende und fallende Blutzuckerspiegel sorgt für unangenehme Heißhungerattacken.

Und bevor ich es vergesse: Insulin hemmt die Fettverbrennung!

Eine ausreichende Proteinaufnahme hält den Blutzuckerspiegel konstant, lässt der Fettverbrennung freien Lauf und schützt dich vor den gefürchteten Heißhungerattacken2.

Vorteil 4: Protein baut Muskulatur auf und erhält sie

Deine Muskulatur ist der einzige Ort in deinem Körper, an dem Fett verbrannt werden kann. Muskulatur ist sogesehen der Motor, dein Körperfett der Treibstoff.

Umso mehr Muskeln du hast, umso mehr Fett verbrennt dein Körper.

Damit allerdings deine Muskulatur wachsen kann, bedarf es zweier Dinge:

1) der Muskel muss gereizt werden (Geheimtipp: Krafttraining)

2) der Muskel braucht einen Baustoff, damit er den Reiz in Wachstum umsetzen kann. Und dieser Baustoff heißt "Protein". Ohne ausreichend Protein kannst du trainieren wie Arnold Schwarzenegger und du wirst trotzdem kein Gramm Muskulatur aufbauen. Daher ist es elementar wichtig, dass du ausreichend Protein aufnimmst!

Nachteil #1: du musst viel Fisch, Fleisch und Co. essen

Nachteil einer proteinreichen Ernährung ist, dass du – je nach Statur, Alter und Ziel – größere Mengen Fisch, Fleisch, Quark, Tofu und Co. essen musst um den gewünschten Proteinbedarf zu decken. Das hängt einem schnell zum sprichwörtlichen Hals heraus…

Bevor ich dir gleich die optimale Lösung für eine proteinreiche Lösung vorstelle, verrate ich dir wie viel Gramm Protein du täglich benötigst.

Wie viel Protein pro Tag?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt für körperlich wenig aktive Menschen 0,8 g Protein pro Tag3 und pro Kilogramm Körpergewicht. Die University of Texas Medical Branch in Galveston sagt, dies sei zu wenig und empfiehlt für körperlich wenig aktive Menschen 0,93 g Protein pro Tag und pro Kilogramm Körpergewicht.

Wenn du Muskeln aufbauen möchtest oder eine Low Carb Diät planst, solltest du pro Tag und pro Kilogramm Körpergewicht zwischen 1,6 g und 2 g Protein aufnehmen. Dies bestätigte das Journal of the International Society of Sports Nutrition4.

Ich persönlich ernähre mich eiweißreich und bin sportlich recht aktiv. Daher nimm ich täglich 2 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht zu mir. Bei 83 kg entspricht dies 166 g Protein.

Wie viel Fleisch, Fisch, Quark oder Tofu müsste ich nun essen, um auf diese Menge zu kommen?

Zwei Rechenbeispiele:

  • 100 g Hähnchenbrust enthalten 23 g Protein. Ich müsste also täglich rund 750 g Hähnchenbrust essen um meinen Bedarf von 166 g Protein zu decken. Ganz schön viel oder?
  • 100 g Tofu enthalten 16 g Protein. Möchte ich mit Tofu meinen Proteinbedarf decken, wären das täglich 1 kg Tofu. Auch das ist recht viel oder? 🙂

Natürlich könnte ich auch Hähnchenbrust und Tofu mischen, aber dann wäre ich immer noch bei 375 g Hähnchenbrust und 500 g Tofu – täglich! Auch das ist mir viel zu viel, wie du sicherlich verstehen wirst…

Genau an dieser Stelle kommt das durchdachte Proteinpulver zum Einsatz.

3 Vorteile von Proteinpulver

Proteinpulver, insbesondere das Bodyfokus Natur Plus Protein, hat viele Vorteile.

Vorteil #1: keine weiteren Berge voll Fleisch, Fisch, Quark und Co.

Es ist endlich vorbei, kiloweise Fleisch, Fisch, Quark, Tofu und Co. in sich hineinschaufeln zu müssen. Proteinpulver hat den Vorteil, dass es auf kleinem Volumen höchst konzentriert ist und du das Protein als „Snack“ nebenbei verzehren kannst und dadurch problemlos deinen Proteinbedarf deckst.

Vorteil #2: sofort und überall einsatzbereit

Egal wo du bist: auf dem Mount Everest, auf Safari in Afrika oder auf Kreuzfahrt im Atlantik – Proteinpulver ist immer einsatzbereit. Du kannst es immer und überall mit Wasser (oder Milch, Sojamilch, Kokosmilch etc.) zu einem leckeren Proteinshake mixen und musst nicht erst in den Supermarkt eilen, Lebensmittel kaufen und zuhause in der Pfanne braten.

Vorteil #3: Proteinpulver ist sehr lecker

Proteinpulver gibt es in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Das Bodyfokus Natur Plus Protein gibt es in den zwei beliebtesten Geschmacksrichtungen Schoko und Vanille (ich stehe ja voll auf Schoko 🙂

Warum das Bodyfokus Natur Plus Protein?

Bodyfokus Natur Plus Protein Erfahrung Schoko Vanille

Warum solltest du das Bodyfokus Natur Plus Protein verwenden?

Die Gründe liegen klar auf der Hand und ich möchte sie dir sagen:

7 gute Gründe für das Bodyfokus Natur Plus Protein

  1. es ist glutenfrei (immer mehr Menschen leiden unter einer Glutenunverträglichkeit5)
  2. es ist zu 100 % natürlich (nur Milch aus Deutschland und Österreich; Kühe haben KEINE Wachstumshormone erhalten)
  3. es enthält keinerlei Hormone, Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe, Farbstoffe und Geschmacksverstärker (äußerst selten)
  4. es ist ein zertifiziertes Bio-Produkt (sehr selten)
  5. es ist ein hochwertiges Milchprotein. Daher hat das Bodyfokus Natur Plus Protein eine sehr hohe biologische Wertigkeit (umso höher die biologische Wertigkeit ist, umso mehr des aufgenommenen Proteins kann der Körper auch letzten Endes verwerten)
  6. das zugefügte Enzym Ficin sorgt für eine verbesserte Verdauung des Proteins6
  7. es ist zu 100 % vegetarisch

Wie viel Bodyfokus Natur Plus Protein pro Tag?

Der Hersteller empfiehlt zur täglichen Ernährung zusätzlich die Einnahme von 30 g Bodyfokus Natur Plus Protein (Tagesportion).

Eine Tagesportion des Bodyfokus Protein-Schoko-Pulvers enthält folgende Nährwerte und Wirkstoffe (das Vanille-Proteinpulver hat sehr ähnliche Werte):

Brennwert110 kcal
Eiweiß23,8 g
Kohlenhydrate2,7 g
Fett0,4 g
Ficin30,0 mg
Asparaginsäure1,71 g
Threonin0,98 g
Serin1,16 g
Glutaminsäure1,16 g
Glycin0,41 g
Alanin0,75 g
Valin1,48 g
Isoleucin1,21 g
Leucin2,23 g
Tyrosin1,12 g
Phenylalanin1,12 g
Histidin0,64 g
Lysin1,82 g
Arginin0,80 g
Prolin2,30 g
Cystin0,16 g
Methionin0,64 g
Tryptophan0,32 g

Bodyfokus Natur Plus Protein im Test

Lieferung & Verpackung

bodyfokus natur plus erfahrung

Das Proteinpulver wurde zügig geliefert und war sicher und gut verpackt. Meine erste tolle Bodyfokus Natur Plus Protein Erfahrung!

Natürlich habe ich sofort das Päckchen geöffnet und fand zur Begrüßung ein kurzes Willkommensschreiben mit einem Kunden-Spezialrabatt für weitere Bestellungen (ein exklusiver Link).

Da habe ich mich natürlich sehr gefreut.

bodyfokus natur plus schoko vanille

Die Bodyfokus Natur Plus Protein Schoko und Vanille Dosen waren sicher verpackt und verschweißt.

Ich öffnete den Deckel und die dahinter verborgene weitere luftdichte Verschweißung. Nun kam mir aus der Vanilledose ein angenehmer Vanilleduft entgegen und bei der Schokodose ein gut riechender Schokoduft. Zudem ist in jeder Dose ein Löffel enthalten, der in der Dose gut aufbewahrt werden kann.

bodyfokus natur plus erfahrung vanille

Geschmackstest

In einem Proteinshaker mixte ich einmal 300 ml fettarme Milch mit 1 Löffel (30 g) des Bodyfokus Schokoproteinpulvers und einmal die gleiche Menge Vanille-Proteinpulver. Das Proteinpulver löste sich gut und klumpenfrei auf.

Ich setzte zum ersten Geschmackstest mit dem Schoko-Proteinshake an und nahm einen großen Schluck.

Der erste Eindruck: leckerer Schokogeschmack, der nicht zu dominant ist und eine leichte und angenehme Süße, die nicht zu intensiv ist wie man sie von anderen Proteinpulvern kennt.

Auch die Konsistenz ist sehr angenehm und nicht wackelpudding-artig oder ähnliches. Eine weitere tolle Bodyfokus Natur Plus Protein Erfahrung!

Auch der Vanille-Geschmackstest war sehr positiv: ein angenehmer Vanille-Geschmack, der nicht zu intensiv ist und auch nicht zu süß, wie es bei vielen anderen Herstellern der Fall ist.

Natürlich kannst du das Protein auch mit Wasser mixen, Sojamilch, Kokosmilch und Co. Hier sind dir keine Grenzen gesetzt.

Sättigung

bodyfokus natur plus protein erfahrung geschmack schoko vanille

In einem weiteren Test hielt mich ein 350 ml Schoko-Eiweißshake knapp 4 Stunden gut satt und der Schokogeschmack stillte meinen Drang nach etwas Süßem.

Nährwertangaben

Folgende Nährwerte enthält ein mit Wasser angerührter Bodyfokus Natur Plus Proteinshake:

  • 110 kcal
  • 23,8 g Protein
  • 2,7 g Kohlenhydrate
  • 0,4 g Fett

Wirkstoffe und Zutaten im Detail

Bodyfokus Natur Plus Protein Schoko

bodyfokus natur plus schoko wirkstoffe

bodyfokus natur plus schoko zutaten

Bodyfokus Natur Plus Protein Vanille

bodyfokus natur plus vanille wirkstoffe

bodyfokus natur plus vanille zutaten

Weitere Anwendungsbereiche

Meine Bodyfokus Natur Plus Protein Erfahrung zeigt, dass du das Proteinpulver nicht nur in Proteinshakes verwenden kannst, sondern auch in weiteren Gerichten. 5 Beispiele:

  • Kuchen
  • Pancakes
  • Muffins
  • Kekse
  • etc.

bodyfokus natur protein plus pancake

Protein-Pancakes

bodyfokus natur protein plus muffins

Protein-Muffins

Lagerung

Meine Bodyfokus Natur Plus Protein Erfahrung hat gezeigt, dass du das Proteinpulver mit den mitgelieferten Deckeln immer gut verschlossen und in einem trockenen Raum lagern solltest. Das Proteinpulver ist über einen längeren Zeitraum haltbar, allerdings solltest du es nicht mehrere Jahre zuhause geöffnet lagern…

Preis

Mit üblichen Proteinpulvern kann das Bodyfokus Natur Plus Protein beim Preis nicht mithalten. So kosten herkömmliche Proteinpulver pro 1 kg zwischen 15 € und 25 €.

Eine Dose Bodyfokus Natur Plus Protein (500 g) kostet 49,90 €, im Sparangebot sparst du bis zu 20 %, sodass eine Dose nur 39,90 € kostet (inkl. versandkostenfreier Lieferung in Deutschland).

Allerdings muss natürlich an dieser Stelle betont werden, dass es sich um eines der qualitativ hochwertigsten Proteine handelt, das es auf dem Markt gibt.

Zur Erinnerung:

  • glutenfrei
  • 100 % natürlich (Kühe ohne Wachstumshormone)
  • keinerlei Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe, Farbstoffe und Geschmacksverstärker
  • zertifiziertes Bio-Produkt
  • hohe biologische Wertigkeit
  • verbesserte Verdauung
  • 100 % vegetarisch

Bodyfokus Natur Plus Protein: Erfahrung & Fazit

Im Laufe der Jahre und meiner Tätigkeit als Fitnesscoach habe ich viele Proteinpulver getestet. Das Bodyfokus Natur Plus Protein zählt mit zu den besten Proteinpulvern die ich kenne, vor allem aufgrund seiner sehr guten Verträglichkeit und den natürlichen Inhaltsstoffen (Bio).

Es wird von einem deutschen Unternehmen in Süddeutschland hergestellt.

Für wen ist Bodyfokus Natur Plus Protein geeignet?

Bodyfokus Natur Plus Protein ist für Menschen geeignet, die a) eine gesunde und ausgewogene Ernährung anstreben und/oder b) die Fett verlieren und Muskulatur aufbauen möchten.

Welche Nachteile hat Bodyfokus Natur Plus Protein?

Nachteile sind keine bekannt.

Bodyfokus Natur Plus Protein bestellen

Hier kannst du schnell und sicher Bodyfokus Natur Plus Protein in Schoko oder Vanille bestellen:

1 Dose für 49,90 € bestellen

3 Dosen für 134,70 € bestellen (du sparst 10 %)

6 Dosen für 239,40 € bestellen (du sparst 20 %)

Um bares Geld zu sparen empfehle ich dir mehrere Dosen zu bestellen und somit bis zu 20 % zu sparen. Du kannst bei mehreren Dosen zudem unterschiedliche Geschmacksrichtungen wählen und musst dich nicht nur für eine Geschmacksrichtung entscheiden.

Und falls du nicht zufrieden bist:

Geld-zurück-Garantie

Du kannst verschlossene Dosen bis zu 1 Jahr zurückgeben, falls du nicht damit zufrieden bist (was ich nicht glaube…). Du gehst also kein Risiko ein.

Wenn du noch unentschlossen bist, sieh dir jetzt das Infovideo zum Bodyfokus Natur Plus Protein an:

bodyfokus nature protein plus infovideo

Oft gestellte Fragen zum Bodyfokus Natur Plus Protein

Folgende Fragen werden oft gestellt. Diese möchte ich an dieser Stelle ehrlich beantworten:

Hilft das Bodyfokus Natur Plus Protein tatsächlich beim Abnehmen?

Ja, es hilft. Wichtig beim Abnehmen ist natürlich in erster Linie das Kaloriendefizit.

Der Vorteil des Bodyfokus Natur Plus Protein ist eine langanhaltende sättigende Wirkung sowie die ausreichende Versorgung deiner Muskulatur mit Protein. Befindest du dich in einem Kaloriendefizit und deine Muskulatur erhält nicht ausreichend Protein, baust du Muskelmasse ab. Muskulatur ist nicht nur für einen physisch funktionierenden Körper von zentraler Bedeutung, sondern auch um nicht zuzunehmen: Muskulatur ist der einzige Ort im Körper, an dem 24 Stunden Fett verbrannt wird. 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr.

Umso weniger Muskulatur du hast, umso weniger Kalorien benötigt dein Körper und umso weniger darfst du essen um nicht zuzunehmen. Gleiches gilt fürs Abnehmen: umso mehr Muskulatur du hast, umso höher ist dein Kalorienbedarf und umso schneller kannst du abnehmen. 

Lohnt sich das Bio-Proteinpulver von Bodyfokus oder tut es nicht ein herkömmliches Proteinpulver auch?

Viele Kühe, deren Milch Grundlage für Proteinpulver ist, erhalten kein reines Bio-Futter sondern mit Antibiotikum angereichertes Futter7. Erste Studien deuten darauf hin, dass dadurch Bakterien an Menschen übertragen werden können8.

Daher solltest du zum Wohle deiner Gesundheit auf die Qualität des Proteinpulvers achten. Das Bodyfokus Natur Plus Protein ist ein zertifiziertes Bio-Produkt von Kühen, die KEIN Antibiotikum oder ähnliches erhalten.

Wie lange reicht eine Dose Bodyfokus Natur Plus Protein?

Bei einer täglichen Einnahme von 30 g reicht eine Dose ca. 16 Tage. Um bis zu 20 % beim Preis zu sparen, kannst du auf eines der Sparpakete zurückgreifen.

Wie lange soll ich Bodyfokus Natur Plus Protein nehmen?

Das hängt ganz von deinem Ziel ab: wenn du schnell viel Fett verlieren möchtest, solltest du es auf jeden Fall während deiner Diät nehmen um deine Muskulatur zu schützen. Das Gleiche gilt beim Muskelaufbau: vor allem beim Muskelaufbau benötigst du viele Proteine.

Nach einer Diät bzw. nach dem Muskelaufbau benötigst du nicht mehr so viel Protein. Dennoch solltest du auf eine ausreichende Proteinzufuhr achten um sie zu erhalten.

Kommen weitere Kosten auf mich zu?

Nein. Bei der Bestellung handelt es sich NICHT um ein Abonnement. Es ist lediglich eine Einmalbestellung.

Quellennachweis:

1) http://www.focus.de/gesundheit/experten/patric_heizmann/34656867-kommt-es-nur-auf-die-kalorienbilanz-an-ja-aber_id_4389524.html

2) http://vitamine-ratgeber.com/proteine-aminosaeuren-fruehstueck-verbessern-blutzuckerspiegel/

3) http://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/protein/

4) https://jissn.biomedcentral.com/articles/10.1186/1550-2783-4-8

5) http://www.bunte.de/fitness/abnehmen-ernaehrung/gesunde-ernaehrung/zoeliakie-das-solltest-du-bei-einer-glutenunvertraeglichkeit-beachten.html

6) http://www.atlantis-pharm.com/fi.htm

7) https://www.stern.de/panorama/studie-zur-haehnchenmast-bis-zu-acht-unterschiedliche-antibiotika-im-futter-3880096.html

8) https://www.medizin-transparent.at/antibiotika-tierhaltung

>