STJ

Die große Schlank-trotz-Job Blogparade: Deine besten Abnehm-Tipps!

Zum Thema Abnehmen gibt es viele Mythen, Weisheiten, Ratschläge, Tipps und Tricks.

Doch welche funktionieren im Alltag?

Welcher Sport ist geeignet?

Wie sieht eine optimale Ernährung aus?

Und wie motiviert man sich richtig?

Wer hier aus der Praxis spricht, ist gefragter denn je! Höchste Zeit dein Wissen mit anderen Experten zu teilen und damit vielen Menschen zu helfen, ihr größtes Problem zu lösen. Daher startet in Kürze die Schlank-trotz-Job Blogparade.

Die große Schlank-trotz-Job Blogparade

fitness blogparade

In einer Blogparade schließen sich mehrere Blogger zusammen und schreiben zu einem bestimmten Thema einen Artikel in deren Blog. Der Veranstalter der Blogparade – in diesem Fall ich – gibt das Thema vor.

Das Thema lautet: Deine besten Abnehm-Tipps!

4 Gründe, warum du unbedingt teilnehmen musst

Es lohnt sich auf jeden Fall teilzunehmen! Und das aus 4 guten Gründen:

  1. Nach Ende der Blogparade am 30.11.2017 verlinke ich als Veranstalter auf alle Blogartikel die entstanden sind, mit einem DoFollow-Link, der auch dauerhaft bestehen bleibt. Dadurch kann dein Google-Ranking positiv beeinflusst werden und dir zusätzliche Besucher bescheren.
  2. Der Link hilft nicht nur deinem Google Ranking, sondern liefert dir auch kostenlos hochwertige Besucher von meinem Blog auf deine Website.
  3. Ich werde alle Artikel EINZELN auf meiner Facebook-Fanpage promoten und dir dadurch zusätzlichen Traffic schicken.
  4. Ich promote die Blogparade inkl. deines Artikels an all meine Newsletterleser

So wirst du Teil der Blogparade und sicherst dir einen Link + Traffic

In nur 5 Schritten nimmst du an der Blogparade teil:

  1. Schreibe einen Artikel zum Thema „Abnehmen/Diät“ mit mindestens 400 Wörtern. Der Artikel muss einzigartig sein und bleiben. Ein Artikel kann beispielsweise heißen „Die 5 besten Abnehm-Tipps“ oder „Die 10 besten Diätrezepte in unter 15 Minuten“. Gerne kannst du anstatt eines Artikels auch ein Video oder Podcast aufnehmen. Sei hier gerne kreativ 🙂
  2. Denke beim Schreiben des Artikels immer an den Mehrwert für den Leser! Umso hochwertiger dein Artikel ist, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Leser länger auf deiner Website aufhält und zu einem Stammleser bzw. Kunden wird.
  3. Verlinke in deinem Artikel mit einem DoFollow-Link an passender Stelle zu meinem besten Blogartikel www.schlank-trotz-job.de/bauchfett-weg/
  4. Promote deinen Artikel in den sozialen Medien mit dem Hashtag #fabianprell
  5. Schreibe mir eine Mail an fabian@schlank-trotz-job.de mit dem Betreff „Blogparade“ und informiere mich über deinen Artikel und den Social-Media-Posts. Gerne kannst du mir natürlich auch schreiben, wenn du Fragen dazu hast.

Teilnahmeschluss ist der 30.11.2017. Bis zu diesem Zeitpunkt sollten also alle Artikel online sein.

So geht es nach dem 30.11.2017 weiter

Am 1.12. verlinke ich in einem großen Sonderartikel zu allen entstandenen Blogparadeartikel mit einem DoFollow-Link, der dauerhaft bestehen bleiben wird und promote den Sonderartikel über all meine Kanäle.

Zwischen dem 2.12. – 30.12. werde ich alle Artikel einzeln über meine Facebook-Fanpage promoten und dir dadurch zusätzlichen Traffic schicken – zum Nulltarif!

Im Übrigen ist der Dezember ein perfekter Monat für Abnehmtipps, da sich hier schon viele Menschen Gedanken über ihre Neujahrsvorsätze machen. Und da steht das Thema „Abnehmen“ IMMER auf dem Plan.

Und wer weiß: wenn die Blogger-Chemie zwischen uns beiden stimmt, ergeben sich daraus vielleicht weitere Partnerschaften und Kooperationen.

Schon Henry Ford wusste: 

"Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg."

Also, worauf wartest du? Schreibe jetzt einen Artikel mit deinen besten Abnehm-Tipps und melde dich bei mir. Ich freue mich 🙂

Ach ja: und lieben Dank an blogparade.de für die Promotion der Blogparade!

Viele Grüße
Fabian

10 Kommentare zu “Die große Schlank-trotz-Job Blogparade: Deine besten Abnehm-Tipps!

    1. Fabian Prell Autor des Beitrags

      Hallo Birgit,

      wow, vielen Dank! Dein Artikel ist sehr gut und umfangreich geworden. 

      Liebe Grüße

      Fabian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.