STJ

Fitness und Ernährung: im Interview mit sports-insider.de Gründer Daniel Klarkowski

daniel-sports-insider-de-interview-1Über 4.000 Artikel zu den Theman Fitness, Ernährung und Gesundheit hat mein heutiger Interviewpartner Daniel Klarkowski verfasst.

Das Sports Insider Magazin zählt mit zu den beliebtesten Online-Sportmagazinen.

Daniel's Beweggründe zu diesem Onlinemagazin und welche Fitness- und Ernährungstipps er für dich auf Lager hat, verrät er dir in den folgenden Zeilen.

1. Hallo Daniel. Vielen Dank, dass du dir Zeit für das Interview genommen hast. Stelle dich doch bitte einmal meinen Lesern vor.

Ich bin Daniel und seit fast 10 Jahren als Blogger aktiv und habe ein Online-Magazin für Sport und Ernährung gegründet, daß ich in meiner Freizeit betreibe.

Als Mitarbeiter in der Marketingabteilung einer Online-Schuhmarke, sitze ich viel und habe daher auch selbst mit immer wieder mit den Gewichtsfolgen des vielen Sitzens und der unausgewogenen Büroernährung zu tun.

Ich lebe vor den Toren Berlins im wunderschönen Potsdam.

2. Du schreibst für ein großes Sport-Portal. Wie kam es dazu?

Als ich 2008 immer mehr über Blogs las und mehr darüber wissen wollte, habe ich kurzerhand beschlossen, mein eigenes Online-Magazin Sports-Insider zu gründen.

Dort schreibe ich über Sport und Ernährungen und vor allem viel über meine persönlichen Erfahrungen mit verschiedene Diäten, Trainingsmethoden und Erlebnisse von Reisen und Wettkämpfen.

3. Thema Abnehmen: im Diät-Dschungel blicken viele Menschen nicht mehr durch. Wie funktioniert deiner Meinung nach Abnehmen am besten?

Auch wenn man es nicht wahrhaben will, aber das abnehmen fängt bei einem selbst an.

Viele suchen nach der Wunderpille, der Wunderdiät und dem großen Geheimnis, daß einem die Abnehm-Arbeit abnimmt und man einfach lustig weiter sein Leben lebt. Aber das klappt leider nicht. Nur wenn man es wirklich durchziehen will, wird man es auch schaffen.

Man muss auch ein wenig darauf schauen, was für ein Typ man ist.

Ich mag zum Beispiel Herausforderungen und bin jemand, der von jetzt auf gleich radikale Veränderungen bei der Ernährung vornehmen kann, auch wenn es schwerfällt. Aber die Neugier was wohl passieren wird, wenn ich beispielsweise zuckerfrei Lebe, lässt mich das durchhalten.

Grundsätzlich würde ich aber eher zu sanften Methoden raten und dazu, sich auch einmal in der Woche beim Cheat Day etwas zu gönnen.

4. Deine Top 10 gesunden Lebensmittel, die in keiner Küche fehlen dürfen?

Ich schwöre auf Knochenbrühe im Glas und Tiefkühlgemüse, weil man sich damit auch beim größten Stress, schnell eine gesunde Suppe machen kann.

Durch die Kollagene in der Suppe wird außerdem das Immunsystem gestärkt. Dann habe ich immer Proteinpulver im Haus, weil man damit auch schnell einen Shake als Nahrungsersatz zaubern kann – wenn ich es eilig habe, ersetze ich damit manchmal das Frühstück oder auch das Mittag im Büro.

Man sollte aber welches nehmen, daß keine Kohlenhydrate hat und es mit Wasser anrühren und ohne Milch, damit man nicht gleich wieder zunimmt. Einige können richtige Zuckerbomben sein.

daniel-sports-insider-de-interview-2

Dann habe ich vieles an Gewürzen Zuhause, die den Stoffwechsel ankurbeln und extra Kalorien verbrennen oder die Abwehrkräfte stärken, so wie Kardamom, Chillies, Zimt und Ingwer.

Auch Nüsse und Zitrone dürfen nicht fehlen und Kaffee und Kokosöl. Morgens trinke ich häufig gleich ein großes Glas Zitronenwasser nach dem aufstehen, weil das super erfrischt und wach macht.

Wenn ich dann noch keine Lust habe zu frühstücken, starte ich einfach mit einer Handvoll Nüsse in den Tag.

5. Welche Sportart würdest du Übergewichtigen empfehlen die abnehmen möchten und warum?

Ich bin ja passionierter Läufer und kann daher nur das Laufen empfehlen.

Es gibt viele Laufgruppen, in denen auch Anfänger willkommen sind und wo man viele Gleichgesinnte trifft.

Zusammen an der frischen Luft zu trainieren und sich gegenseitig zu motivieren, macht es einfacher durchzuhalten, als sich alleine im Fitnessstudio abzuquälen, wo man sich von den ganzen Pumpern blöd anstarren lassen muss.

6. Dein Lieblings-Speck-weg-Rezept in der Kategorie „gesund“ + „kalorienarm“?

Ich stehe total auf klare Suppen, wie Rindersuppe oder Hühnersuppe.

Ein toller Tipp sind auch Süßkartoffeln aus dem Toaster. Einfach in dünne Scheiben schneiden, toasten und ordentlich gewürzt mit Kräutern und Schmand genießen.

7. Deine 5 besten Abnehm-Tipps für Menschen mit stressigem Job und wenig Freizeit?

Der wichtigste Tipp heißt planen!

Wenn man sich vorher keine Gedanken über die Ernährung gemacht hat, landet man leicht mit einem Hungerast beim Fast Food.

Ich habe zum Beispiel manchmal einen Shaker mit, wo schon Proteinpulver drin ist dabei. Dann muss ich das nur noch mit Wasser aufgießen und habe einen Mittagssnack und kann mir Abends etwas gesundes machen. Ansonsten hilft vorkochen.

Anm. v. Fabian: berechne hier dein optimales (300-Kalorien) Kaloriendefizit und erhalte einen für dich zugeschnittenen Ernährungsplan (kostenlos als Sofort-Download):

Geschlecht

Alter
Grösse (cm)
Gewicht (kg)
Aktivitätslevel

8. Nahrungsergänzungsmittel beim Abnehmen: gut investiertes Geld oder überflüssig?

Es kommt ganz darauf an.

Wer denkt, daß die Mittelchen den Abnehmjob erledigen und man selbst nichts tun muss, wird nicht zum Erfolg kommen.

Bestimmte Produkte wie Proteinshakes, L-Carnitin oder Konjak können bei der Sättigung und der Fettverbrennung unterstützen.

9. Wie motivierst du dich regelmäßig, Sport zu machen und dich gesund zu ernähren?

Dadurch das ich in einer Laufgruppe trainiere, habe ich meine festen Sporttermine und weiß, daß die Leute dort auf mich warten.

Wenn man zusammen trainiert, spornt das nicht nur an, sondern es macht auch mehr Spaß.

Bei der gesunden Ernährung habe ich immer so Phasen. Auf eine gesunde Phase folgt meist eine „Gönn-Dir“ Phase, weshalb ich dann wieder von vorn anfangen muss.

Meistens nehme ich viel vor großen Wettkämpfen ab, wenn ich viel trainiere und besonders auf die Ernährung achte und danach kommt erstmal eine kleine „Belohnungsphase“.

10. Danke für deine Zeit. Nun erzähle doch meinen Lesern mehr über eure Seite, für die du schreibst. Auf was können sich meine Leser bei euch freuen und speziell natürlich bei deinen Artikeln?

Ich schreibe beim Sports-Insider viel über Dinge die ich selbst ausprobiere. Das sind neue Sportprodukte, Trainingsmethoden oder Wettkämpfe an denen ich teilgenommen habe.

Im Ernährungsbereich gibt es bei uns Rezepte, Erfahrungsberichte mit bestimmten Diäten und Ernährungsformen, wie Paleo, zuckerfrei usw. aber auch bestimmte Diätprodukte teste ich selbst. Darüber schreibe ich aber nicht nur im Blog, sondern zeige auch meine Fortschritte bei Facebook und Instagram.


Vielen Dank Daniel für das tolle Interview und die zahlreichen Tipps!

Interviewtipp: lies jetzt das Interview mit Mr. Simpel Sixpack Thomas Bluhm

 

Interview teilen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.