STJ

Keine Lust auf Sport? 9 Tipps für mehr Spaß am Sport

keine lust auf sport tipps motivationJeder kennt es: keine Lust auf Sport

Dabei hatte man sich fürs heutige Training so viel vorgenommen!

Hast auch du keine Lust auf Sport?

Dann aufgepasst: heute zeige ich dir die 9 besten Tipps gegen Trainingsunlust und mehr Spaß am Sport. Dieser Artikel ist Teil der großen Blogparade von marathon-vorbereitung.com

Bonus: lade dir jetzt kostenlos meine Checkliste „Keine Lust auf Sport? 9 Tipps für mehr Spaß“ runter. Klicke jetzt hier.

Keine Lust auf Sport? 9 Tipps für mehr Spaß

Let’s fetz

Tipp #1: kenne dein WARUM

keine lust auf sport

Der stärkste Motivator beim Sport ist der Grund, warum du überhaupt mit dem Sport angefangen hast.

Möchtest du einfach nur fitter werden?

Oder möchtest du dein Fett an Bauch, Beine und Co. wegbekommen?

Möchtest du bist zum Sommer in Jeansgröße 50 passen?

Oder ist es dir wichtiger nicht mehr nach 10 Treppenstufen aus der Puste zu sein?

Sei dir darüber im Klaren, WARUM du überhaupt mit dem Sport angefangen hast, was dich bewegt hat und mache dir das immer wieder bewusst, vor allem dann, wenn du keine Lust auf Sport hast. Abnehmen beginnt im Kopf!

In diesem Zusammenhang kommen wir gleich zu Tipp #2.

Tipp #2: Ziel visualisieren

Keine Lust auf Sport Ziel

Dein Ziel zu visualisieren ist ebenfalls einer der mächtigsten Motivatoren überhaupt.

Stelle dir also dein großes Ziel, deinen Grund möglichst genau vor deinem geistigen Auge vor.

Master-Tipp: fühle dich bereits so, als ob du dieses Ziel schon erreicht hast. Zwar wirst du mit dieser Technik nicht von jetzt auf gleich ein Sixpack bekommen, aber es wird dich extrem motivieren, an deinem Ziel zu arbeiten.

Denn: dein Gehirn kann nicht unterscheiden zwischen Realität und „eingebildeter“ Realität.

Genau das macht die Vorstellung, bereits sein Ziel erreicht zu haben, so mächtig.

Tipp #3: ein Trainingspartner

Keine Lust auf Sport Partner

Suche dir einen Trainingspartner, wenn du keine Lust auf Sport hast.

Hat einer von euch beiden einen Durchhänger, motiviert ihn der andere und umgekehrt.

Perfekt ist dein Trainingspartner, wenn ihr beide auf dem gleichen sportlichen Level seid und gleiche oder ähnliche Ziele verfolgt.

Tipp #4: fester Trainingsplan

Keine Lust auf Sport Plan

Habe einen festen Trainingsplan und trainiere an festen Tagen, schummeln ist nicht erlaubt.

Ohne Plan trainierst du nur gelegentlich, mit einem Plan weißt du genau, an welchem Tag was zu tun ist.

So trainiere ich bspw. schon seit längerem immer montags, mittwochs und freitags – es klappt wunderbar.

Tipp #5: gönne dir etwas

Keine Lust auf Sport belohnen

Wenn du keine Lust auf Sport hast, überlege dir im Vorfeld, was du dir im Anschluss gönnen kannst.

Ok, zugegeben, damit meine ich nicht eine Pizza mit 5 Bier oder 2 Flaschen Cola 🙂

Denn: wenn du sportlich aktiv bist, hast du sicherlich ein Ziel wie Fettabbau, Muskelaufbau etc. Und genau dann sind Dickmacher-Lebensmittel nicht förderlich.

Bist du aber vielleicht schon länger auf der Suche nach einem neuen paar Schuhe oder einem neuen T-Shirt?

Dann gönne dir jetzt das Paar Schuhe oder das T-Shirt und bestelle es bequem nach dem Sport entspannt auf der Couch übers Internet.

Testbericht: Die Trainingsplan Bibel von Thomas Bluhm

Tipp #6: die richtige Musik

Keine Lust auf Sport Musik

Ich weiß nicht, wie viele Stunden ich schon zuhause trainiert hab und im Hintergrund AC/DC lief… es waren unzählige Stunden.

Denn genau das motiviert mich wenn ich keine Lust auf Sport habe!

Es muss aber nicht zwangsweise AC/DC sein (obwohl ich es nur jedem empfehlen kann, ich war bereits auf 13 Konzerten – megageil).

Geschmäcker sind verschieden, genauso ist es auch bei der Musik.

Welche Musik hörst du gerne?

Charts, Metal, Hip-Hop, Reggea, Helene Fischer?

Oder doch die Flippers?

Nun gut, auch wenn ich nicht glaube, dass die Flippers beim Sport motivieren: wenn sie DICH motivieren, sind sie für DICH genau das Richtige!

Tipp #7: weniger Sport

Keine Lust auf Sport weniger Sport

Reduziere heute dein Sportprogramm, wenn du keine Lust auf Sport hast.

„Der Langsamste wird immer schneller sein als derjenige, der sich gar nicht bewegt“

Schraube also heute dein Sportprogramm um 1/3 zurück, zur Hälfte oder auch um 2/3, Hauptsache du wirst überhaupt aktiv.

Sei nicht zu streng zu dir.

Tipp #8: ein motivierender Film

Keine Lust auf Sport Filme

Was haben mich Filme schon motiviert, wenn ich keine Lust auf Sport hatte!

Vor allem natürlich Filme, in denen es sich um Sport, Erfolg und Leuten mit tollen Figuren dreht.

Meine Empfehlungen:

Die Rocky-Reihe mit Sylvester Stallone

Baywatch (mega Bodys, das motiviert!)

Kennst du weitere motivierende Filme?

Tipp #9: richtige Ausrüstung

Keine Lust auf Sport Ausrüstung

Deine Schuhe zum Joggen sind „durchgelaufen“?

Oder deine Kleidung fürs Fitnessstudio passt nicht mehr?

Oder fehlt dir ein Musikplayer zum Joggen?

Dann investiere den ein oder anderen Euro in deine Ausrüstung. Dadurch findest du mehr Spaß am Sport.

Ohne Musik joggen? Für mich undenkbar. Probier’s aus 🙂

Keine Lust auf Sport: Fazit

Viele Wege führen nach Rom.

Mein Tipp: wenn du keine Lust auf Sport hast, sieh dir meine 9 Tipps an und probiere diejenigen aus, die dir am besten helfen.

 

Flacher Bauch Tipp

Lust auf Sport teilen 

  • Hey Fabian,

    tolle Seite und sehr interessante Inhalte, die motivieren, muss ich sagen! Man kann nie genug dazu lernen, grad im Bereich Fitness und Körperbewusstsein. Zu diesem Artikel finde ich anmerkenswert, dass Routine für Sport und Bewegeung äußerst hilfreich ist, wenn man mal weniger Lust auf Sport hat. Mir hat gezeigt, wer regelmäßig traniert, entwicklelt so eine derbe Routine, dass der Körper danach förmlich verlangt und bewegt werden will, sodass man ansonsten überschüssige Energie hat und nicht weiß wohin damit. Außerdem ist der tolle Nach-Effekt eines schweißtreibenden Trainings, dass man sich anstatt ausgelaugter und schwächer hinterher viel energetisierender und wohler fühlt, paradoxerweise. Mir hat das gezeigt und geholfen, sich mangelnder Motivation aufzuraffen an Tagen, wenn man mal weniger Lust hat. Aber für den Wohlfühl-Effekt danach allein lohnt es sich und man hat viel mehr Energie für alle anstehenden Sachen. Ich liebe es! Ohne Sport könnt ich nicht leben!!!

    Danke für deine Motivations-Seite!

    VG, Heidi

  • >